Laugenbrötchen Glutenfrei

110 g Wasser, Hefe und Zucker in den geben und 5 Min stehen lassen. Mehl, Stärke, Psyllium, Salz, Quark und 240 g warmes Wasser dazu geben und 3 Min/ mixen. Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. 10 Min gehen lassen. Mit nassen Händen Brötchen formen. Geht natürlich auch Stangen und Brezeln. 1000 g Wasser auskochen, Natron in eine flache Schüssel geben und mit kochendem Wasser vorsichtig überschütten. Achtung schäumt!! Teiglinge hinein legen und 30 sec darin liegen lassen. Mit einem Schaumlöffel die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Blech mit dem Laugengebäck und ein zusätzlichen Rost in den Ofen schieben. Das Rost in das obere Drittel, darauf ein feuchtes Geschirrtuch legen und im Backofen bei 50 Grad 15 Minuten gehen lassen.  Das Laugengebäck aus dem Ofen nehmen, das Tuch entfernen, den Ofen auf 230 ° Umluft hoch heizen, mit einem scharfen, nassen Messer die Brötchen einritzen und mit grobem Salz bestreuen. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, das Laugengebäck zurück in den Ofen geben, ein feuerfeste Form mit Wasser auf den Ofenboden stellen und das Laugengebäck 15-18 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und so frisch wie möglich einfrieren.

Laugenbrötchen Glutenfrei

110 g Wasser, Hefe und Zucker in den geben und 5 Min stehen lassen. Mehl, Stärke, Psyllium, Salz, Quark und 240 g warmes Wasser dazu geben und 3 Min/ mixen. Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken. 10 Min gehen lassen. Mit nassen Händen Brötchen formen. Geht natürlich auch Stangen und Brezeln. 1000 g Wasser auskochen, Natron in eine flache Schüssel geben und mit kochendem Wasser vorsichtig überschütten. Achtung schäumt!! Teiglinge hinein legen und 30 sec darin liegen lassen. Mit einem Schaumlöffel die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Blech mit dem Laugengebäck und ein zusätzlichen Rost in den Ofen schieben. Das Rost in das obere Drittel, darauf ein feuchtes Geschirrtuch legen und im Backofen bei 50 Grad 15 Minuten gehen lassen.  Das Laugengebäck aus dem Ofen nehmen, das Tuch entfernen, den Ofen auf 230 ° Umluft hoch heizen, mit einem scharfen, nassen Messer die Brötchen einritzen und mit grobem Salz bestreuen. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, das Laugengebäck zurück in den Ofen geben, ein feuerfeste Form mit Wasser auf den Ofenboden stellen und das Laugengebäck 15-18 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und so frisch wie möglich einfrieren.

 
⚠ We use Cookies on our website to enhance your browsing experience. You can read how we use Cookies on our Privacy Policy.
Rezept und Kuchen © 2019 All Rights Reserved.
NOTE: All contents on this website has been created with the permission of content owners from Youtube, Facebook, Pinterest and other sites..